Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Hort

Die Stadt Wangen und das Deutsche Rote Kreuz als Träger bieten im Hort an der Berger-Höhe-Schule den Schülern der Grundschulklassen 1 – 4 eine Schülerbetreuung an. Der Hort hat einen eigenständigen sozialpädagogischen Auftrag.

Leitung:

Andrea Flaschel

 

Kontakt: 

Hort an der Schule (Trägerschaft: DRK Isny)

Nieratzer Weg 1

88239 Wangen

 

Telefon: (07522) 80329

Mail:

Öffnungszeiten: 

Mo bis Do 07.00 - 08.30 Uhr und 11.30 – 17.00 Uhr

Fr 07.00 - 08.30 Uhr und 11.30 – 15.00 Uhr 

Tagesablauf:

Freispielzeit, gemeinsames Mittagessen, pädagogische Angebote und die Hausaufgabenbetreuung werden täglich angeboten und von ausgebildeten Erziehern betreut.

Mittagessen:

Ihr Text

Kostenbeiträge Hort:

Es besteht eine Geschwisterstaffelung, und auch hier können in Einzelfällen die Kosten vom Jugendamt auf Antrag übernommen werden.

 

Die Beiträge werden 11 Monate im Jahr anberaumt.

1. Kind: 131,00 Euro
2. Kind: 109,00 Euro
3. Kind: 81,00 Euro
4. Kind: 27,00 Euro

 

Anmeldung ganzjährig nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung möglich. 

Essen:

Mittagessen von Schattmaier-Grill kostet pro Tag und Kind 4,75€. In Einzelfällen besteht die Möglichkeit einer anteiligen Kostenübernahme vom Landratsamt.

Ferienbetreuung:

In fast allen Ferien wird eine Betreuung in der Zeit von 07.00 - 13.00 Uhr angeboten. Die Zeiten sind im Hort oder im Angebotsheft der Stadt Wangen zu erfahren. Für Kinder, die nicht den Hort besuchen sowie im beitragsfreien Monat August betragen die Kosten 16,00 € pro Kind und Tag.

Unsere Termine

Nächste Veranstaltungen:

05. 03. 2024

 

10. 04. 2024 - Uhr

 

Aktivitäten

 

Spende an unsere Partnerschule in Bolivien durch Kranzaktion (Artikel Schwäbische Zeitung)
Kinder ersingen 1500€ für Partnerschule (Artikel Schwäbische Zeitung)
Häservorstellung

Häservorstellung durch die Narrenzunft

Für die dritten und vierten Klassen hieß es heute "Schelle Schelle Schelau"! Vertreter der Narrenzunft Kuhschelle weiß-rot aus Wangen waren an der Berger-Höhe-Schule um ihre verschiedenen Häser und deren Bedeutung den Kindern näherzubringen. 

Vielen Dank für das abwechslungsreiche Programm!